Technische Diagnose des digitalen Blutzuckerspiegels

  • Die technische Diagnose des digitalen Blutzuckerspiegels ist ein Maß für den Grad der Beziehung, die durch emotionale Veränderungen als Folge übermäßigen und/oder oder Ihrem Lebensstil nicht angemessenen Gebrauchs (Missbrauchs) mit Ihrem Smartphone hergestellt wurde.
  • Die technische Diagnose des digitalen Blutzuckers ist eine von den Krankenkassen erstattete FMH-Fachberatung.
  • Die technische Diagnose des Blutzuckerspiegels wird unter Anwendung von interpersonellen Motivationssystemen gestellt.
  • Die Digitale Diät entspricht dem Schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und der europäischen GDPR.

Benutzen Sie das Smartphone, oder benutzt es Sie?

Finden Sie es heraus, indem Sie Ihren digitalen Blutzucker messen!

Schreiben Sie uns, wir stellen den Kontakt zu einem anerkannten Arzt her.

Fragen Sie nach einen Termin

Sind Sie als Arzt daran interessiert, die Plattform für die technische Diagnose des digitalen Blutzuckers zu nutzen?

Schreiben Sie uns jetzt wegen eines Termins

Warum ist es wichtig, Ihren digitalen Blutzucker zu messen?

Digitale Abhängigkeit

Denn die Digitalisierung erfordert neue interdisziplinäre Fähigkeiten für die Erforschung und Beherrschung einer neuen Pathologie, bei der es um die Abhängigkeit von Smartphones und neuen Technologien geht.

Emotionale Veränderung

Denn die allgegenwärtige Entwicklung neuer Technologien mit all ihren Eigenheiten stimuliert und erleichtert die Schaffung eines Beziehungskontinuums mit starker emotionaler Wirkung für den Menschen.

Geistige Klarheit

Denn geistige Klarheit und Bewusstheit sind von grundlegender Bedeutung, um destabilisierende emotionale Zustände zu vermeiden, die Ängste, geringes Selbstwertgefühl, Isolation und Aggressivität erzeugen können.

Vorbeugen anstatt heilen

Denn nach 5G werden wir mehr und mehr von digitalen Geräten umgeben sein, um viele Aktivitäten des Tages durchzuführen. Prävention mit Blick auf den bewussten Gebrauch ist entscheidend, um Missbrauch zu verhindern.

Die digitale 7-Tage-Diät

Die technische Diagnose des digitalen Blutzuckerspiegels entsteht aus einer des Buches "Die digitale 7-Tage-Diät", herausgegeben von SEB Società Editrice - 2019, dessen Autor Dr.-Ing.- Alessandro Trivilini ist.

Eine Annäherung an das Thema der Abhängigkeit von neuen Technologien mit Schwerpunkt auf dem Smartphone. Dabei kommt ein wissenschaftlich fundiertes Messprotokoll durch die Implementierung von interpersonellen Motivationssystemen zum Einsatz.

Seit seiner ersten Ausgabe im Januar 2019 erfuhr das Buch eine durchwegs positive Rezeption bei Unternehmen und Einzelpersonen, die sich sensibel und aufmerksam mit dem Thema der digitalen Abhängigkeit auseinandersetzen und besonders danach bestrebt sind, die grundlegende Frage zu beantworten, die sich durch die Digitale 7-Tage-Diät stellt:

« Benutzen Sie das Smartphone, oder benutzt es Sie? »

Der in dem Buch "Die Digitale 7-Tage-Diät" vorgestellte Ansatz wurde am 16. Januar 2019 bei einem Notar hinterlegt.

Im Folgenden sind die Unternehmen, Institutionen und Verbände des Kantons Tessin aufgeführt, die die Möglichkeiten von "Die Digitale 7-Tage-Diät " genutzt haben, da sie diese als wichtiges Instrument für digitale Kompetenz ansehen.

Möchten Sie Ihren digitalen Blutzucker und den Ihrer Mitarbeiter messen?

Immer mehr Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Schulen und normale Bürger sind mit einer starken und kontinuierlichen Nutzung neuer Technologien konfrontiert, insbesondere jetzt, wo Fernunterricht und intelligentes Arbeiten für alle eine Realität sind.

Aus diesem Grund nimmt die technische Diagnose des digitalen Blutzuckers einen wichtigen Stellenwert für unser geistiges und körperliches Gleichgewicht ein. Wir helfen Ihnen bei diesem Ziel, reservieren Ihre medizinische Beratung und messen Ihren digitalen Blutzucker. Sie gehören zu den Menschen, die auf Ihre digitale Hygiene achten.